Aktive Herren - News

Aktive Herren - Vorbereitungsplan Rückrunde online

Der Vorbereitungsplan der Aktiven Herren für die Rückrunde ist online und hier zu finden.

 

Rckrunde Herren 2016 2017

 

Aktive Herren - Letztes Saisonspiel

Im letzten Saisonspiel konnten die Herren des SV Ober-Olm an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen und nahmen beim 4:0 drei Punkte aus Dexheim mit. In einem munteren Spiel war der SV OO vor allem spielerisch gut drauf und konnte einige schöne Angriffe starten, welche auch zu den insgesamt vier Treffern führten. Sehenswert war vor allem der zweite Treffer durch M. Ponsens nach starker Vorarbeit von Sturmpartner M. Ehrhardt. Glänzen konnte auch der diesmal im Sturm eingesetzte A. Romano, der ebenso wie M. Ponsens zwei Treffer erzielen konnte.

Somit konnte das Saisonziel, Platz drei bis sechs zu erreichen, umgesetzt werden und der SV Ober-Olm kann auf eine erfolgreiche Runde zurückblicken. Für das kommende Jahr soll eine weitere Steigerung erreicht werden und mit einigen Neuzugängen, unter anderem aus der eigenen Jugend, der nächste Schritt beim vor drei Jahren begonnenen Neuaufbau der Aktivenabteilung um die Trainer R. Kloth, M. Ponsens und D. Minarro folgen. Mehr dazu folgt noch. Damit verabschieden sich die Herren des SV OO in die verdiente Sommerpause!

 

Aktive Herren - Gelungener Jahresabschluss!

Die Herren des SV Ober-Olm sammeln weiter fleißig Punkte. Im letzten Spiel des Jahres beim FSV Oppenheim konnte die Truppe von Trainer R. Kloth einen 3:1 Auswärtserfolg verbuchen und schob sich damit auf den fünften Tabellenplatz vor. Den dritten Sieg in Folge leitete Ph. Kaiser nach schöner Vorarbeit von M. Ehrhardt in der 25. Min. ein. Im zweiten Durchgang erhöhten M. Ponsens nach Torjägermanier aus dem Gewühl heraus, sowie F. Wolf nach einem schön herausgespielten Konter über M. Fuchs. Für den Anschlusstreffer war ebenfalls der SV O-O zuständig, M. Fuchs verlängerte eine Hereingabe unglücklich per Kopf ins eigene Tor.

Einen starken Einstand feierten die beiden Neuzugänge M. Fuchs und F. Wolf. Eine gute Partie absolvierte M. Weber im zentralen defensiven Mittelfeld, der zudem Pech mit einem Distanzschuss an die Querlatte hatte, sowie J. Nosal als Stabilisator der defensiven Dreierreihe.

Jetzt geht es in die verdiente Winterpause. Die Herren des SV Ober-Olm hoffen im neuen Jahr noch mehr Zuschauer zu den Heimspielen begrüßen zu dürfen!

Ebenso sucht man weiterhin nach einem Sponsor für Aufwärmpullis. Bei Interesse kann man sich gerne an den Trainer, R. Kloth wenden (Handy-Nummer: 0162-7389313).


Aktive Herren - Sieg beim Tabellendritten W. W. Hechtsheim

Der SV Ober-Olm setzt seine bislang positive Saison fort und entführt drei Punkte beim Tabellendritten W. W. Hechtsheim. Mit einer geschlossenen und sehr disziplinierten Mannschaftsleistung gewann die Truppe des SV Ober-Olm verdient und drehte einen 0:1 Rückstand durch Treffer des starken M. Ponsens (direkt verwandelter Freistoß) sowie M. Ehrhardt (nach Vorarbeit von M. Ponsens) zu einem 2:1 Erfolg. Damit bleibt der SV O.-O. weiter im oberen Tabellendrittel. Neben M. Ponsens Überzeugte vor allem J. Nosal im Zentrum der "Dreierkette" sowie M. Ehrhardt.

Kommenden Freitag, 04.12.2016, steht das letzte Spiel dieses Jahr an. Anpfiff ist um 19:30 Uhr in der "Landskron-Arena" des FSV Oppenheim. Die Mannschaft freut sich wie immer auf Unterstützung der Ober-Olmer Zuschauer.

 

Aktive Herren - Ober-Olm wieder in der Erfolgsspur!

Nach zuletzt zwei knappen Niederlagen gegen die beiden Aufstiegsaspiranten Aksu und Mombach 03 gewann der SV OO das Heimspiel gegen die Gäste aus Friesenheim klar mit 6:0. Bereits in der 5. Minute ging der Gastgeber nach einem gut vorgetragenen Angriff durch R. Panusch in Führung. Im Anschluss konnten

die Hausherren allerdings ihre Torchancen nicht konsequent ausnutzen, sodass der zweite Treffer durch M. Ehrhardt bis zur 42. Minute auf sich warten ließ. Nach Wiederanpfiff machten die Hausherren gleich wieder Druck aufs Gästetor und bauten die Führung innerhalb von fünf Minuten durch die Tore von M. Ehrhardt (60.), D. Riemann (64.) und M. Ponsens (65.) zur 5:0 Führung aus. Den Schlusspunkt setzte mit einem schönen Distanzschuss erneut Altmeister M. Ponsens (84.).
Das nächste Spiel findet bereits am Freitag in Oppenheim statt. Anpfiff ist um 19:30 Uhr.

Aktive Herren - Unnötige Niederlage in Mombach

Der SV Ober-Olm fährt unnötig mit 0 Punkten von Mombach nach Ober-Olm zurück. In einem Spiel, das auch aufgrund des doch sehr kleinen ungewohnten Kunstrasenplatzes viele Strafraumszenen hatte, ging der SV letztendlich durch zwei Treffer in der 80. Und 85. Minute mit 3:4 als Verlierer vom Platz. Unnötig vor allem deshalb, da der SV nach einem 1:2 Pausenrückstand gut in die zweite Halbzeit gefunden hat und das Ergebnis mit einem Doppelschlag in ein 3:2 drehte. Als die Köpfe der Mombacher schon etwas runtergingen, erzielten sie zunächst mit einem Sonntagstreffer (Seitfallzieher aus gut 16 Metern in den Winkel) den 3:3 Ausgleich. Eine eher harmlose Flanke und den nach einem Fehler abstaubenden Mombacher Spieler führte dann schließlich zu der 3:4 Auswärtspleite. Somit verbleiben die Punkte in Mombach. Die Treffer für den SV erzielten zweimal M. Ehrhardt, mit seinen Saisontoren Nummer sieben und acht sowie M. Ponsens, der damit seinen sechsten Treffer erzielte.
Der SV Ober-Olm muss nun am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr im Spiel gegen den SV Friesenheim nachlegen und unbedingt einen Dreier einfahren, um wieder an die vorderen Plätze heran zu kommen. Die Mannschaft hofft auf Unterstützung der Ober-Olmer Zuschauer!

 


Aktive Herren - Niederlage gegen Aufstiegskandidat Aksu Mainz

Die Herren des SV Ober-Olm mussten nach zwei Siegen und den Sprung auf Platz drei eine Niederlage gegen den Aufstiegskandidaten hinnehmen. Im Spiel der stärksten Offensive der Liga (Aksu Mainz) gegen die stärkste Defensive (SV Ober-Olm) dominierte Aksu Mainz zwar das Spiel, der SV Ober-Olm war durch Konter jedoch immer gefährlich. Die Truppe des SV von Trainer R. Kloth zeigte vor allem im kämpferischen Bereich eine starke Leistung. Auch die Viererkette mit den gut aufgelegten D. Riemann und J. Nosal zeigten gegen die starke Offensive von Aksu Mainz eine gute Leistung. Wenn einmal etwas durchkam, war der wieder einmal starke Tobi Theiß zur Stelle und entschärfte insgesamt drei Großchancen der Gäste. Als sich die Zuschauer schon auf ein 0:0 Unentschieden einstellten, erzielte Aksu durch einen scharf getretenen Freistoß kurz vor dem Ende doch noch den 0:1 Siegtreffer. Diesen fälschte ein Ober-Olmer Spieler noch unglücklich ab. Einen gelungenen Einsatz feierte der noch für die A-Jugend spielberechtigte Johannes Oehl.

Das nächste Spiel findet am kommenden Sonntag, 20.09.2015, bereits um 13:00 Uhr auf der Bezirkssportanlage in Mombach statt. Gegner ist die Fvgg Mombach 03. Die Mannschaft freut sich auf die Unterstützung der Ober-Olmer Zuschauer.

Aktive Herren - Der SV Ober-Olm holt nächsten Dreier

Nach nunmehr fünf Siegen aus den letzten sechs Partien bleibt die Truppe des SV Ober-Olm in der Erfolgsspur. Gegen den SV Friesenheim erzielten Marc Ehrhardt (20. Min. Abstauber, 70. Min. schöner Alleingang) sowie Mirek Ponsens (65. Min. direkt verwandelter Freistoß) die Treffer zum verdienten 3:1 Sieg.
Im Anschluss an das letzte Heimspiel fand ein gemeinsames Grillen statt und die Mannschaft feierte den Sieg und den bislang tollen und erfolgreichen Saisonendspurt.

Nächste Woche findet das letzte Saisonspiel beim Mainzer Traditionsverein MTV 1817 Mainz statt. Das Spiel wurde auf Wunsch der Gastgeber auf 13:00 Uhr vorverlegt. Die Mannschaft freut sich auf Unterstützung der Ober-Olmer Zuschauer.

 

Aktive Herren - SV Ober-Olm bringt drei Punkte aus Hechtsheim mit!

SV bestätigt Aufwärtstrend im Saisonendspurt

Am vergangenen Sonntag musste der SV Ober-Olm auswärts gegen die zweite Mannschaft der TSG Hechtsheim ran. Aufgrund der Hinspiel Pleite gegen die TSG, die wegen einem spielfreien Wochenende damals mit ihrer "ersten Garde" aus der Landesliga aufliefen, war der Gast aus Ober-Olm besonders motiviert, dass Duell für sich zu entscheiden.

Das Spiel begann jedoch recht zäh, besonders der SV Ober-Olm hatte in der Anfangsphase Probleme sich auf die Besonderheit - es wurde nur mit neun Spieler auf beiden Seiten gespielt - einzustellen. Nach zwei vergebenen Großchancen durch R. Mias, konnte der SVOO dennoch das 1:0 in der 25. Spielminute nach einer Standartsituation durch Abwehrhühne M. Stemmler, der aus drei Metern vor dem Tor abstaubte, markieren. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte spielte sich das Geschehen größtenteils im Mittelfeld ab, da sich beide Teams neutralisierten. Mit der knappen Führung ging es dann auch in Kabine.

Auch im zweiten Durchgang sollte es ein recht müder Kick bleiben, lediglich P. Even sowie P. Kaiser konnten für den SVOO nach einem Sololauf zwei Torchancen herausspielen, beide scheiternden aber am gut parierendem Goalkeeper der Gastgeber. Die letztlich Spielentscheidende Situation war nach einer guten Stunde die Notbremse der TSG, die den pfeilschnellen Stürmer R. Mias nur noch mit unsauberen Mitteln stoppen konnten und somit in dezimierter Anzahl weiterspielen mussten. Infolge der Überzahl konnten die Gäste nun ihre Angriffe auf das gegnerische Tor konsequenter ausspielen, was sich auch schnell auf das Ergebnis auswirkte. Mit einem Doppelschlag in der 75. Und 80. Spielminute erhöhten die Gäste durch R. Mias und Routinier M.Ponsens, der sehenswert den Ball über den Keeper lupfte und somit den Endstand bereitete.

Nach dem vierten Saisonsieg im fünften Spiel wollen die Ober-Olmer weiter an ihrem Aufwärtstrend festhalten und am Sonntag, 17.05.2015 um 15:00 Uhr zu Hause im letzten Heimspiel der Saison gegen Friesenheim einen weiteren Sieg einfahren. Über zahlreiche Unterstützung bei sicherlich sonnigen Wetter freuen sich unsere Fussballer bestimmt und heißen sie herzlich willkommen.

 

Aktive Herren - Niederlage gegen Aufstiegsaspiranten

In einem guten C-Klasse Spiel unterlag die Truppe des SV Ober-Olm nach zuletzt drei Siegen in Folge leider um zwei Treffer zu hoch gegen die starke und sehr faire Truppe des FC Aksu Diyar Mainz, für die es noch um den Relegationsplatz geht. Wieder Verletzungsbedingt mussten die Trainer René Kloth und Mirek Ponsens die Mannschaft auf einigen Positionen umstellen. So fielen diesmal unter anderem die Leistungsträger Tomasz und sein Bruder Jan Nosal aus. Doch konnte man sich wieder auf die AH verlassen, die uns diesmal mit Raimund Hembes, Frank Ehrhardt, Uwe Seiffert und Peter Engel hervorragend aushalfen! Das Spiel konnte man weitestgehend ausgeglichen gestalten, lediglich die ersten 15 Minuten der zweiten Halbzeit verschlief die Truppe des SV Ober-Olm, ließ in dieser Zeit der starken Offensive des FC Aksu Diyar Mainz um Stürmer P. Kisala zu viel Platz und kassierte drei Gegentreffer. Hätte man diese "Auszeit" verhindert, wäre vielleicht ein Punkt möglich gewesen. Die Treffer für den SV Ober Olm erzielten Mirek Ponsens, der zunächst einen sehenswerten Freistoß versenkte und später hervorragend von Marc Ehrhardt in Szene gesetzt werden konnte sowie Uwe Seiffert mit einem abgefälschten Freistoß.
Kommenden Sonntag tritt die Truppe des SV Ober-Olm bereits um 12:30 Uhr bei der zweiten Mannschaft der TSG Hechtsheim an. Wie immer freut sich die Mannschaft auf Unterstützung der Ober-Olmer Zuschauer.

26.04.15

Aktive Herren - Dritter Sieg in Folge

Die Herren des SV Ober-Olm haben den dritten Sieg in Folge eingefahren. Im Spiel bei Inter Mainz hat die Mannschaft trotz weiterhin angespannter, verletzungsbedingter Personalsituation eine gute Partie abgeliefert. Nach einer torlosen ersten Hälfte konnte man durch Treffer von Marc Ehrhardt und Dennis Riemann mit 2:0 in Führung gehen. Im weiteren Verlauf erhöhte wiederum Marc Ehrhardt nach schöner Einzelleistung auf 3:0, dass gleichzeitig den Endstand bedeutete. Die starke Defensive um Tomasz Nosal und Matou Stemmler ließen im gesamten Spiel nur eine Torchance zu, die Tobi Theiss in gewohnt starker Manier abwehren konnte. Ein Extralob verdiente sich Youngster Bennie Mias mit einem sehr starken Spiel. Ein besonderes Lob gilt den Alten Herren, die uns mit Frank Ehrhardt, Uwe Seiffert und Peter Engel wieder in unserer prekären Personalsituation ausgeholfen haben!
Kommenden Sonntag erwartet der SV Ober-Olm den Aufstiegskandidaten Aksu Diyar Mainz zum Heimspiel um 15:00 Uhr. Die Mannschaft freut sich auf viele Zuschauer.